Diskussion:Taslima Nasrin

Aus Athpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Von "Literatur" auf Diskussionsseite verschoben

Folgende Literaturhinweise habe ich von der Artikelseite hierher verschoben.

  • Peter Priskil: Taslima Nasrin - Der Mordaufruf und seine Hintergründe. Ahriman. ISBN 3-89484-402-7 (apologetisch)
  • Burkhard Müller-Ullrich: Medienmärchen. Gesinnungstäter im Journalismus, München 1998. ISBN 3-442-75532-8 (kritisch)

Grund: Zweifel an der Qualität dieser Literatur.

Der Verlag "Ahriman" ist nicht eben eine Empfehlung.

Und Burkhard Müller-Ullrich ist mit Vorsicht zu genießen, s. Besprechung seines Buches in der Zeitschrift Die Zeit; darin gibt es Sätze wie: "Vor allem bei diesen Kapiteln wird man mißtrauisch, wenn der Autor gar zu forsch, selbstsicher und besserwisserisch das Kind auf der anderen Seite aus der Wanne kippt. Im Tschernobyl-Kapitel zitiert er einen Kommentator der Süddeutschen Zeitung mit der Frage: "Wem soll man glauben?" Das fragt sich der Leser dieses Buches schließlich auch." -- Leony 03:44, 22. Feb. 2007 (CET)

Ich muss gestehen, ich weder die Bücher gelesen noch den Artikel selbst recherchiert, sondern einfach bei Wikipedia "geklaut". Wenn die Bücher unzuverlässig sind, dann haben sie im Artikel natürlich nichts verloren.
Noch was: Der Ahriman-Verlag steht in der Liste von Organisationen aus dem säkularen Spektrum. Sollen wir den da raus nehmen? --alae ?! 12:17, 22. Feb. 2007 (CET)
Darüber diskutieren wir am besten auf der Seite Diskussion:Liste von Organisationen aus dem säkularen Spektrum. Ich habe den Ahriman-Verlag erst mal von der eigentlichen Seite auf die Diskussionsseite verschoben und dort die Diskussion begonnen. -- Leony 20:48, 23. Feb. 2007 (CET)