Die Geschichte von Hank

Aus Athpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Geschichte von Hank (Kissing Hank's Ass) ist eine Satire von Jim Huber. Darin wird der Glaube an Gott mit dem Glauben an den Milliardär Hank verglichen. Zwei Missionare, John und Mary, versuchen eine weitere Person davon zu überzeugen, Hanks Arsch zu küssen. John und Mary beenden das Gespräch schließlich, da sie die Essgewohnheiten ihres Gespächspartners für obszön halten (eine Anspielung auf die Sexualmoral konservativer Christen).

Hanks Liste (übersetzt von Volker Dittmar)

  1. Küsse Hanks Arsch und er gibt dir eine Million Euro, wenn du die Stadt verlässt.
  2. Trinke Alkohol in Maßen.
  3. Prügle die Scheiße aus den Leuten heraus, die nicht sind wie du.
  4. Iß das Richtige.
  5. Hank hat diese Liste selbst diktiert.
  6. Der Mond ist aus grünem Käse.
  7. Alles was Hank sagt, ist wahr.
  8. Wasche stets deine Hände, bevor du das Badezimmer verlässt.
  9. Trinke keinen Alkohol.
  10. Iß Wiener auf süßem Brötchen, aber keine Gewürze.
  11. Küsse Hanks Arsch oder er prügelt die Scheiße aus dir heraus.

Weblinks