Athpedia:Was Athpedia nicht ist

Aus Athpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche


Athpedia ist eine säkulare Enzyklopädie und kann deshalb bestimmte andere Dinge nicht sein. Hier sind Punkte aufgeführt, die in Beiträgen oft falsch gemacht oder missverstanden werden.

1. Athpedia ist keine allgemeine Enzyklopädie, sondern eine themenspezifische. Sie will eine Plattform für solche Aspekte einer säkularen Weltsicht bieten, die anderswo zu kurz kommen. Themen ohne spezifische Relevanz aus säkularer Sicht oder für ein naturalistisches Weltbild können und sollen anderswo behandelt werden.

2. Athpedia ist kein Wörterbuch. Hier sollen in erster Linie Begriffe erläutert und keine gängigen deutschen Wörter erklärt werden, wie dies ein Wörterbuch tut. Fremdwörter und besondere deutsche Wörter können allerdings behandelt werden, wie auch in gedruckten Enzyklopädien üblich.

3. Athpedia dient nicht der Theoriefindung, sondern der Theoriedarstellung. In ihr sollten weder neue Theorien, Modelle, Konzepte, Methoden aufgestellt noch neue Begriffe etabliert werden. Ebenso unerwünscht sind nicht nachprüfbare Aussagen. Ziel des Enzyklopädieprojektes ist die Zusammenstellung bekannten Wissens.

4. Athpedia ist keine Propaganda- oder Werbeplattform und keine Gerüchteküche. Artikel sollten einen objektiven Standpunkt einnehmen. Kontroverse Behauptungen sollten immer klar dokumentiert sein. In Artikeln zu Unternehmen, Markenbegriffen oder kommerziellen Inhalten, die sich im Geschäftsverkehr etabliert haben, sollte es nicht mehr als einen Link auf die beschriebene Organisation oder zum beschriebenen Produkt oder Verfahren geben.

5. Athpedia ist kein Ort für persönlich gefärbte Essays. Artikel sollten sachlich, objektiv und in enzyklopädischem Stil geschrieben sein.

6. Athpedia ist kein Diskussionsforum und kein Chat-Raum. Man kann zwar auf den Benutzer- und Diskussionsseiten Fragen, die Artikel betreffen, klären, jedoch wollen wir dabei das Ziel, eine Enzyklopädie zu erstellen, nicht aus den Augen verlieren.

7. Athpedia ist kein Webspace-Provider für private Homepages und kein Blog. Die persönlichen Seiten der Athpedianer dienen dem Zweck, an der Enzyklopädie zu arbeiten.