Aktuelle Ereignisse

Aus Athpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Homo-Ehe nimmt in Frankreich letzte Hürde

Homosexuelle Paare in Frankreich dürfen künftig heiraten und Kinder adoptieren. Das französische Parlament hat das Gleichstellungsgesetz gebilligt. mehr

Zeit Online 12.04.2013

Du sollst hingehen!

WIEN. Noch ist die Unterzeichnungswoche für das Volksbegehren gegen Kirchenprivilegien elf Tage entfernt, aber die Vorbreitungen, Bürger zur Unterzeichnung zu motivieren, sind bereits am Laufen und es wird noch weitere und viel Unterstützung gebraucht, auch finanzieller Art. mehr

hpd 04.04.2013

Indizierungsantrag abgelehnt

BONN. Nun ist es gewissermaßen „amtlich": Auch Kinder dürfen über religiöse Aussagen, die ihnen komisch erscheinen, lachen. mehr

hpd 06.03.2008

Großer Ärger um ein kleines Ferkel

Bundesfamilienministerium will religionskritisches Kinderbuch indizieren. mehr

hpd 29.01.2008

Astronomen protestieren gegen Astrokurs

Der Beginn eines Astrologiekurses am WIFI stößt auf heftige Kritik bei Astronomen. Astrologie sei eine "intellektuelle Schutthalde" und dürfe nicht am WIFI angeboten werden. mehr

ORF.at 09.11.2007

Bublath verlässt Maischberger-Show

Der Mann hatte genug von grünen Männchen: ZDF-Moderator Joachim Bublath verließ gestern Abend Maischbergers Talkshow. Die Runde diskutierte Übersinnliches und Außerirdisches - und Bublath fühlte sich "wie im Kuriositätenkabinett". mehr

spiegel.de 31.10.2007

Beck knickt ein

Volker Beck bedauert die missverständliche Wortwahl in der Causa “Hassprediger Kardinal Meisner”. Offebar treibt ihn weniger die Androhung rechtlicher Schritte durch das Bistum, das in einem ähnlichen Fall gegen den Kabarettisten Jürgen Becker eine einstweilige Verfügung erwirkt hatte. mehr

SkepTicker 30.10.2007

Selig sind Spaniens Franquisten

MADRID taz Spaniens Klerus will Kirchengeschichte schreiben. Am Sonntag werden 498 spanische "Märtyrer des 20. Jahrhunderts" bei einer Zeremonie auf dem Petersplatz in Rom seliggesprochen. Sie alle sind Opfer "der größten Verfolgung von Gläubigen im vergangenen Jahrhundert". Die Rede ist vom spanischen Bürgerkrieg. Doch die Seligsprechung, an der Papst Benedikt XVI und über 70 spanische Bischöfe teilnehmen werden, hat einen Schönheitsfehler: Alle Märtyrer unterstützten den Putschisten und späteren Diktator General Francisco Franco und wurden von linken Milizen umgebracht, die die verfassungsmäßige Ordnung der Zweiten Republik verteidigten. Priester, die den Faschisten zum Opfer fielen, stehen nicht auf der Liste der Seligen. mehr

taz 23.10.2007

HVD will Humanistische Hochschule

BERLIN. Der Humanistische Verband Berlin hat sich auf seiner gestrigen Mitgliederversammlung im Ludwig-Erhard-Haus für den Aufbau einer Humanistischen Hochschule ausgesprochen. Auch wird er 2008 den Antrag auf Verleihung der Körperschaftsrechte stellen. mehr

hpd-online.de 30.09.2007

Dawkins trifft Deschner

FRANKFURT. (hpd) Karlheinz Deschner und Richard Dawkins zählen zweifellos zu den prominentesten Religionskritikern der Gegenwart. Bislang sind sich die beiden Autoren noch nicht begegnet, doch am Freitag, dem 12. Oktober, wird es in Frankfurt zu einem solchen Treffen kommen. Anlass ist die Vergabe des Deschner-Preises der Giordano Bruno Stiftung an den in Oxford lehrenden Evolutionsbiologen. mehr

hpd-online.de 26.09.2007

Meisner warnt vor "entarteter" Kultur

Heftige Kritik an Kölns Erzbischof: In einer Ansprache im Kölner Dom warnte Kardinal Meisner vor einer Entartung der Kultur - und bediente sich damit der Terminologie der Nationalsozialisten. mehr

spiegel.de 14.09.2007

Kirche gegen MTV-Veranstaltung

München - Am 1. November sollen in der Olympiahalle die "MTV European Music Awards" vergeben werden. Für Fans ein Fest, aber ein Ärgernis für die Kirche. Denn an diesem Tag ist Allerheiligen. mehr

merkur-online.de 13.09.2007

CDU-Generalsekretär verlangt Kruzifixe in allen Schulen

In bayerischen Klassenzimmern hängen sie schon, jetzt sollen Kruzifixe auch deutschlandweit in allen Schulen aufgehängt werden. Das fordert zumindest CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla. Es gehe um ein "Bekenntnis zum Christentum". mehr

spiegel.de 09.09.2007

Zensur in der Türkei

Die Türkei hat den Zugang zu der Blog-Seite Wordpress.com wegen angeblicher Beleidigung des islamischen Kreationisten Adnan Oktar gesperrt. Ein Gericht in Istanbul habe dies verfügt, sagte ein Anwalt von Oktar am Montag der Deutschen Presse-Agentur dpa in Ankara. mehr

heise online 20.08.2007

FIFA verbietet religiöse Missionen auf dem Platz

Hamburg - Der brasilianische Stürmer Cacau widmet seine Tore für den deutschen Fußball-Meister VfB Stuttgart dem Himmel. Seine Einstellung trägt der Angreifer offensiv nach außen - doch genau das hat die FIFA nun untersagt. mehr

dpa 27.07.2007

Erklärung zu den Grundwerten Europas

BRÜSSEL. Die Europäische Humanistische Förderation (EHF) hat in Zusammenarbeit mit der Internationalen Humanistischen und Ethischen Union (IHEU) und den „Catholics for a Free Choice" („Kirche von unten") eine „Secular Vision for Europe" veröffentlicht, deren Kurzfassung - die Brüsseler Erklärung - bereits auf Deutsch vorliegt. Diese Brüsseler Erklärung ist die Kurzfassung der „säkularen Zukunftsvision", die in deutscher Übersetzung (in der Fassung vom November 2006) nachfolgend in voller Länge dokumentiert wird. mehr

hpd 16 Mär 2007 - 12:25

Berliner Anwalt zeigt Stoiber wegen Volksverhetzung an

Ein Berliner Anwalt hat Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) wegen Volksverhetzung angezeigt, weil er in seiner Rede auf dem Dresdner CDU-Parteitag von "ausländischen Sozialschmarotzern" gesprochen habe. mehr

© AFP 09.12.2006

Schüler vom Unterricht ausgeschlossen

In der Nähe von Paris ist ein Schüler, der wegen seiner Angehörigkeit zur Sikh-Religion einen Turban trägt, vom Unterricht ausgeschlossen worden. mehr

© AFP 22.11.2006

Wanderaustellung Humanismus

Humanismus - Geschichte und Gegenwart. Der lange Weg zu Toleranz und Gleichberechtigung.

Der Humanistische Verband zeigt in der Zeit vom 3. November bis zum 1. Dezember 2006 in Zusammenarbeit mit dem Projektraum Alte Feuerwache in Berlin-Friedrichshain die Wanderausstellung „Humanismus. Geschichte und Gegenwart“. mehr

Humanistischer Pressedienst gestartet

Im Rahmen einer Pressekonferenz im Berliner Rathaus wurde heute der Humanistische Pressedienst (hpd) offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. mehr

hpd 20 Oct 2006 - 18:20 Nr. 375

Ian McEwan hat einen Traum

Das Interesse an spirituellen Büchern nimmt zu, der Markt boomt. Zugleich behaupten soziologische Studien: Religiöse Menschen sind aggressiver als Atheisten. mehr

netzeitung 21. Aug 07:32

Umfrage: Freunde und Familie für viele das Wichtigste im Leben

Abgeschlagen landen die Bereiche "Religion" und "aktive Teilnahme am politischen Leben" mit 22 und 10 Prozent auf den letzten Plätzen. mehr

© dpa - Meldung vom 29.07.2006 16:23 Uhr

Kopftuch und Ordenstracht

Nach einem neuen Gerichtsurteil darf eine muslimische Lehrerin aus Baden-Württemberg wieder mit Kopftuch unterrichten. mehr

© ZEIT online 7.7.2006 - 17:33 Uhr

Bundesrat billigt Antidiskriminierungsgesetz ohne Aussprache

Berlin - In Deutschland sollen Menschen künftig stärker vor Benachteiligungen in Beruf und Alltagsleben geschützt sein. Trotz weiter bestehender Bedenken billigte der Bundesrat ohne Aussprache das umstrittene Gesetz gegen Diskriminierungen. mehr

© dpa - Meldung vom 07.07.2006 14:52 Uhr

Lehrerin darf Kopftuch in Schule weiter tragen

Stuttgart - Eine muslimische Lehrerin darf in einer Stuttgarter Schule weiterhin mit Kopftuch unterrichten. Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart war die Anweisung der Schulverwaltung, ohne Kopftuch zu unterrichten, rechtswidrig. Die Anweisung verstoße gegen das Gleichbehandlungsgebot aus religiösen Gründen. Ordensschwestern an einer Schule in Baden-Baden dürfen in ihrer Tracht unterrichten, hieß es zur Begründung.

© dpa - Meldung vom 07.07.2006 11:55 Uhr

Weltanschauung fällt im Antidiskriminierungsrecht weg

Berlin - Beim geplanten neuen Antidiskriminierungsrecht hat sich die große Koalition in letzter Minute doch noch auf Änderungen geeinigt. Unmittelbar vor den abschließenden Bundestagsberatungen über das lange umstrittene "Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz" kam die SPD damit den Forderungen der Union entgegen. mehr

© dpa - Meldung vom 27.06.2006 18:48 Uhr

Drohungen gegen Taslima Nasreen in Indien

Neu Delhi - Nach Drohungen eines muslimischen Geistlichen in der ostindischen Stadt Kalkutta fühlt sich die aus Bangladesch stammende Autorin Taslima Nasreen in ihrem indischen Exil bedroht. mehr

© dpa - Meldung vom 26.06.2006 11:50 Uhr