Suchergebnisse

Aus Athpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
  • …en manche Atheisten den Anspruch, gerade die Unabhängigkeit von Gott und Religion schaffe gute Voraussetzungen für eine zeitgemäße und tolerante ethische …r die Existenz eines Gottes, auf den die zentralen Lehren einer bestimmten Religion zutreffen würden. Es wäre beispielsweise kein Beweis für die Existenz ei
    101 KB (14.220 Wörter) - 13:03, 13. Nov. 2011
  • …igten. Priester, die den Faschisten zum Opfer fielen, stehen nicht auf der Liste der Seligen. …Nähe von Paris ist ein Schüler, der wegen seiner Angehörigkeit zur Sikh-Religion einen Turban trägt, vom Unterricht ausgeschlossen worden. [http://magazine
    13 KB (1.788 Wörter) - 20:49, 12. Apr. 2013
  • Als '''Religion''' wird oftmals ein in größeren Bevölkerungsgruppen verankertes System v …n nicht oder kaum existiert und damit nicht das eigentliche Merkmal dieser Religion sein kann.
    45 KB (6.078 Wörter) - 17:55, 2. Aug. 2008
  • …sch μονος monos = ''ein'' und θεος theos = ''Gott'') bezeichnet [[Religion]]en bzw. philosophische Lehren, die nur ''einen'' allumfassenden [[Gott]] k …iechischen Weltbild und wurde erst spät in die Vorstellung der jüdischen Religion aufgenommen. Da mit der Vorstellung von der unsterblichen Seele auch jene v
    12 KB (1.710 Wörter) - 19:58, 9. Mai 2009
  • …adding: 3px; text-align: center; font-size:190%; line-height:170%;">Portal Religion und Philosophie</div> …h fehlende Athpedia-Artikel in diesem Bereich. Auf der [[Diskussion:Portal:Religion und Philosophie|Diskussionsseite]] ist Platz für Fragen und Anregungen.</d
    3 KB (262 Wörter) - 19:14, 6. Apr. 2013
  • …Begriff auch die ''Christenheit'' – die Gesamtheit der Anhänger dieser Religion – bezeichnet. …ist eine [[Monotheismus|monotheistische]], gestiftete und [[missionierende Religion]]. Ihre Wurzeln liegen im [[Judentum]], in Palästina, zur Zeit der römisc
    56 KB (7.675 Wörter) - 12:22, 30. Sep. 2008
  • …Das Offenbarungswissen, die überlieferten [[Wunder]] der verschiedenen [[Religion]]en und die [[Gottesbeweis]]e des Theismus werden vom Agnostizismus als ein ''Siehe auch: [[Liste prominenter Agnostiker]]''
    8 KB (1.067 Wörter) - 22:19, 18. Jul. 2009
  • …t im heutigen Sprachgebrauch eine dauerhafte Untergruppe innerhalb einer [[Religion]], die sich in Lehre, Organisation oder Praxis von anderen Untergruppen unt Der Begriff [[gottgläubig]] für ein [[Religion|religiöses]] Bekenntnis stammt in Deutschland aus der Zeit des Nationalsoz
    7 KB (874 Wörter) - 12:48, 29. Apr. 2008
  • …verwenden, meist nur behauptet, dass man damit die Widersprüche in ihrer Religion beseitigen kann, bislang ist man mir auf Nachfrage jeden Beweis für diese …igion geht. Weil nicht sein kann was nicht sein darf - nämlich, dass ihre Religion irrational ist.
    120 KB (19.406 Wörter) - 18:07, 31. Mär. 2011
  • …edeutung der Bibel „als der Basis aller heute vorfindlichen christlichen Religion und Ethik“ zum Anlass, ausführlich auf die ethischen Vorstellungen in de …darin zu liegen, einem anderen Glauben, einer anderen als der christlichen Religion anzuhängen: ‚Aber die übrigen Menschen, die nicht durch diese Plagen um
    90 KB (13.505 Wörter) - 16:46, 18. Apr. 2013
  • …ten''' bezeichnet die [[Religionswissenschaft]] die normativen Texte von [[Religion|Religionen]]. ** die kirchenamtlich festgelegte Liste der [[Heilige]]n, siehe [[Heiligsprechung]].
    5 KB (610 Wörter) - 13:40, 30. Sep. 2008
  • …s. Mit dem Begriff können auch gezielt die [[jüdische Religion|jüdische Religion]] oder, als Gruppe, die sowohl ein Volk als auch eine Glaubensgemeinschaft ==Jüdische Religion==
    24 KB (3.287 Wörter) - 14:21, 30. Sep. 2008
  • …ach dem [[Christentum]] (ca. 2,0 Milliarden Anhänger) die zweitgrößte [[Religion]] der Welt. Seine Anhänger werden als ''Muslime'' oder, auf eine Transkrip Der Islam ist eine [[Monotheismus|monotheistische]] Religion, die sich streng vom [[Polytheismus]] und auch von der christlichen Vorstel
    30 KB (4.337 Wörter) - 14:12, 11. Feb. 2016
  • …etzsche#Kritik an Religion]], Metaphysik und [[Erkenntnistheorie|Kritik an Religion]], Metaphysik und Erkenntnistheorie. …02 und sprach von dem "unendlichen Schmerz" als einem Gefühl, "worauf die Religion der neuen Zeit beruht - das Gefühl: Gott selbst ist tot".
    79 KB (11.059 Wörter) - 22:41, 23. Jul. 2011
  • Die meisten [[Religion]]en des [[Antike|Altertum]]s waren polytheistisch und verfügten über ein …dieser Stämme, ihr Aufgehen in der modernen Kultur oder [[Missionierende Religion|Missionierung]] durch christliche oder islamische Gruppen. Die äußerst un
    13 KB (1.841 Wörter) - 14:10, 30. Sep. 2008
  • Die Personen in dieser Liste sind bzw. waren [[Atheismus|Atheisten]], also Personen, die es ablehnen, an *[[Greg Graffin]] (1965–): Amerikanischer Sänger und Gründer von [[Bad Religion]]
    14 KB (1.472 Wörter) - 21:55, 27. Jul. 2011
  • …er]] . [[Säkulare Partei]] · [[Staatskirche]] . [[Trennung von Staat und Religion]] · [[Weltanschaulich-religiöse Neutralität]]
    2 KB (162 Wörter) - 22:12, 27. Mai 2012
  • Diese Liste umfasst sowohl [[Säkularismus|säkulare]] als auch [[Religion|religiöse]] [[Humanist]]en. * [[Liste prominenter Atheisten]]
    2 KB (235 Wörter) - 19:17, 19. Mai 2007
  • '''Hier eine Liste der meistgenannten Widersprüche:''' Wer war der zehnte Jünger Jesus in der Liste der Zwölf? Thaddäus (Matthäus 10: 1-4; Markus 3:13-19) Judas, der Sohn d
    20 KB (2.908 Wörter) - 11:05, 22. Mai 2009
  • …urück. Das Aufkommen kritischer Wissenschaften, die sich nicht direkt der Religion verpflichtet fühlten, wie z.&nbsp;B. der vergleichenden Geschichte, führt …schichte erweist sich als besonders heikel. Was ist beispielsweise von der Liste der ägyptischen Dynastien zu halten? Diejenige, die Manethon, Priester von
    10 KB (1.482 Wörter) - 22:29, 25. Aug. 2008

Zeige (vorherige 20 | nächste 20) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)